• Flexibilisierung Kapazitäten

• Kosten-Flexibilisierung

• Gemeinkosten-Reduktion

• Standardisierung der Kalkulationsbasis

• Standort-Strategien

• Erhöhung Qualitätsstandards

• Anpassungen an konjunkturelle Entwicklungen

• Personalplanung

• Verlagerungen von Firmenbereichen ins Ausland wie z.B.

• Produktion
• Logistikzentren

• Konzentration auf Kernkompetenzen